You are currently browsing the monthly archive for März 2011.

Im ungebremsten Schwung antizipatorischer Frühlingsgefühle gehen wir mit unserer dritten Ausgabe diesmal auf’s Ganze: Noch radikaler, noch analoger, noch digitaler, noch anti-hierarchischer, noch interaktiver! Wir lassen um euch herum eine Magazinvision enstehen, die alle Grenzen der Produzenten-Konsumenten-Dichotomie lustvoll niederreißt und euch dabei von vollstem Herzen als Ganzes, als Autopoieten begehrt!

Ihr seid das Magazin!

Freitag, 1.4.2011, 19:00h, im Frappant in der Viktoriakaserne,  Zeiseweg 9, Hamburg-Altona. Vorher, mittendrin und nachher Musik von knospt und der begeh(r)baren Jukebox. Mit Bege(h)gnungstationen von Anja Hanssen, Daniel Ramm, Katrin Müller, Gösta Tetje Schöning, tasek, Paul Steen,  Bitten Stetter, Kerstin Pietsch, Philipp Bergmeister, Heike Niestrath, Klaus Frieler. Hier der Aufruf.

Advertisements

Auf Grund der großen Nachfrage haben wir uns entschlossen die Frist für Stationskonzepte um zwei Wochen auf den 15.3.2011 zu verlängern! Ihr wisst nicht worum es geht? Dann wird’s aber Zeit…

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 13 Followern an

Don Schroeder

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.