Übertrumpfen, zocken, bluffen,  aussetzen, Himmel und Hölle, den schwarzen Peter ziehen, zurück zum Start. Mensch ärgere dich nicht, das ärgert uns!

Am 1. Februar eröffnet FITTING FORWARD die Black Box für alle Gesellschaftsspielverderber, Ungehörte, Vergessene und diejenigen, die diesen eine Plattform bieten.

Am 1. Februar tritt der WANDLER in euer Leben. Das Magazin für das Überleben in einer digitalen Gesellschaft, analog präsentiert.  Die Welt ist keine Koogle – es lebe der Mangel!

FITTING FORWARD und WANDLER verbünden sich! Gemeinsam anders bilden sie die Heterogenität der Zusammenhänge ab, sind maximal offen und voreingenommen und zeigen, was bisher übersehen wurde.

Auf Los geht’s los: FITTING FORWARD malt mit Lauten auf Shirts, formt aus modischen Metaphern avantgardistische Alliterationen und TASEK vertextet mit Vor-Lautketten den Raum.

Gehe nicht über Los: WANDLER verdruckt kybernetische Komplizen und manische Musiker, schüttet die Inbox aus und lässt atomisierte Verkäuferinnen Tischtennis spielen.

FITTING FORWARDS Spielfiguren sind:  Hui Hui, Greenpeace Magazine, Senior Design, Bitten Stetter, Philipa Lindenthal, Diedeling, Shoessenkel, Ginger & Fred, Dora Mojzes, von Wedel&Tiedeken, Odeur, Makin Jan Ma,  Silberfischer, Susanne Schmitt,  Diedeling, Shoesenkel und Agapis Welt.

WANDLERS Spielfiguren sind: Die Leser selbst.

Spielt mit: Montag, 1. Februar 2010, ab 19 Uhr,

Stresemannstraße 110

22769 Hamburg


FITTING FORWARD – Eröffnung der neuen Themenwelt

WANDLER – Magazin Veröffentlichung

Advertisements